12.02.19 13:48 Uhr Alter: 1 Jahr(e)

Wohnraumgestaltung mit Stuckprofilen - indirekte Beleuchtung Echtstuck

Gestalten Sie Ihre Wohnräume individuell durch den Einsatz von Stuckprofilen. Durch den zusätzlichen Einsatz von LED-Leisten oder Lichtschläuchen erzielen Sie eine harmonische Wohnraumatmosphäre.

Für die indirekte Beleuchtung mit Stuckleisten gibt es 2 Möglichkeiten. Zum einen können Sie das Licht über dem Stuckprofil (zwischen Stuck und Decke) strahlen lassen, indem Sie das Stuckprofil nur an der Wand befestigen und einen Abstand zwischen Profil und Decke von 3-4 cm lassen. In das Stuckprofil wird dann ein LED-Stripe eingelegt oder eingeklebt oder ein Lichtschlauch eingesetzt. Hier können Sie wahlweise eine kalte, eine warme oder auch eine farbige Lichtgestaltung wählen.

Die 2. Möglichkeit wäre, ein 2-teiliges Stuckprofil zu wählen, wie hier auf den Bildern dargestellt ist. Bei den zweiteilen Stuckprofilen wird der Lichtschlauch oder LED-Stripe in das untere Profil eingelegt und somit das obere Stuckprofil von unten angestrahlt.

Unser Sortiment an Stuckprofilen können Sie einsehen unter www.stuck-hardt.de.